Welche Arten von Speisen sollte ich nicht in einem Schnellkochtopf zubereiten?

Im Schnellkochtopf solltest du keine Lebensmittel zubereiten, die stark aufschäumen oder stark schäumen, wie beispielsweise Haferflocken, Reis, Nudeln oder Hülsenfrüchte, da es zu Verstopfungen oder Unfällen führen kann. Auch Milchprodukte wie Sahne oder Milch sollten vermieden werden, da sie leicht anbrennen können. Zudem solltest du fettige Lebensmittel wie Speck nicht im Schnellkochtopf zubereiten, da sie die Dichtung beschädigen können. Säurehaltige Lebensmittel wie Zitrusfrüchte oder Tomaten können den Topf beschädigen und sollten daher ebenfalls vermieden werden. Kurz gesagt, achte darauf, Lebensmittel mit starkem Schaum, Fett oder Säure im Schnellkochtopf zu vermeiden, um die Lebensdauer des Topfes zu verlängern und Unfälle zu verhindern.
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wenn Du einen Schnellkochtopf besitzt, kannst Du viele leckere und zeitsparende Gerichte zubereiten. Allerdings gibt es bestimmte Speisen, die sich nicht gut für die Zubereitung in einem Schnellkochtopf eignen. Es ist wichtig, zu wissen, welche Arten von Speisen Du besser auf herkömmliche Weise kochen solltest, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Denn nicht alle Zutaten und Zubereitungsarten sind für den hohen Druck und die schnelle Garzeit eines Schnellkochtopfs geeignet. In diesem Blogpost erfährst Du, welche Speisen Du lieber auf herkömmliche Weise zubereiten solltest, um köstliche Mahlzeiten ohne Risiko zu genießen.

Empfindliche Lebensmittel

Frische Kräuter

Frische Kräuter sind eine köstliche Ergänzung zu vielen Gerichten, aber sie sind auch äußerst empfindlich und können leicht überkochen oder ihre Aromen verlieren, wenn sie im Schnellkochtopf zubereitet werden. Du solltest also vorsichtig sein, wenn du frische Kräuter in deinen Schnellkochtopf gibst.

Einige Kräuter wie Petersilie, Koriander und Basilikum können ihre Aromen schnell verlieren, wenn sie zu lange gekocht werden. Es ist daher am besten, sie erst ganz am Ende hinzuzufügen oder sogar erst nach dem Garen über das fertige Gericht zu streuen, um ihr volles Aroma zu erhalten.

Wenn du aber unbedingt frische Kräuter während des Kochens im Schnellkochtopf verwenden möchtest, kannst du sie in ein Seihtuch oder einen Teebeutel einwickeln, um sicherzustellen, dass sie sich nicht im ganzen Topf verteilen und leicht herausgenommen werden können, bevor sie überkochen.

Auf diese Weise kannst du immer noch den Geschmack von frischen Kräutern in deinem Gericht genießen, ohne ihre Aromen zu beeinträchtigen.

Empfehlung
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 6,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 6,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl

  • Inhalt: 1x Dampf-/ Druckkochtopf ohne Einsatz (Volumen 6,5l, Ø 22 cm, Höhe 18,5 cm) mit Deckel, abnehmbarem Deckelgriff und Dichtungsring - Artikelnummer: 0791839990 (Modell 2022)
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 Rostfrei für außergewöhnliche Haltbarkeit und Hygiene, spülmaschinengeeignet. Kunststoff. Dichtungsring und abnehmbarer Deckelgriff sind NICHT spülmaschinengeeignet
  • Der Drucktopf ist für allen Herdarten geeignet - auch Induktion. Der TransTherm-Boden spart dank seiner optimalen Wärmespeicherung Energie während des Kochens. Messskala für einfaches Abmessen
  • Einfache Bedienung durch extragroßes Kochsignal, 2-Stufen-Garregler (Schonstufe 110°C für Gemüse, Fisch; Intensivstufe 119°C für Fleisch, Kartoffeln, Eintöpfe) und integriertem soften Dampfablass
  • Extrasicher: 5-stufiges, TÜV-geprüfte Sicherheitssystem mit Abdampfautomatik. Der kleine Pin ist eine sichtbare Restdruckanzeige und lässt den Topf erst öffnen, wenn er komplett verschwunden ist
135,66 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
BRA Vitesse - Schnellkochtopf mit 6 Litern, hergestellt aus Edelstahl 18/10, mit 2 Kochprogrammen und Öffnungsverriegelungssystem, geeignet für alle Arten von Herdarten
BRA Vitesse - Schnellkochtopf mit 6 Litern, hergestellt aus Edelstahl 18/10, mit 2 Kochprogrammen und Öffnungsverriegelungssystem, geeignet für alle Arten von Herdarten

  • HOCHWERTIGER EDELSTAHL: Die Schnellkochtöpfe sind aus Edelstahl 18/10 gefertigt, um eine längere Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß zu gewährleisten
  • DREIFACHER DIFFUSORBODEN: Diese Technologie ermöglicht eine gleichmäßige Wärmeverteilung für perfektes und effizientes Kochen auf allen Arten von Herden (Induktionsherd, Gas, Glaskeramik und Elektroherd)
  • SCHNELLES UND GESUNDES KOCHEN: Ausgestattet mit einem zweistufigen Druckregler und einem Druckentlastungsgerät, das die Kochzeit erheblich verkürzt und gleichzeitig die Nährstoffe und Aromen erhält
  • ERWEITERTE SICHERHEIT: Sie verfügen über 3 Drucksicherheitssysteme und ein Öffnungssperrsystem, das ein sicheres kulinarisches Erlebnis gemäß den CE-Vorschriften gewährleistet
  • KULINARISCHE VIELSEITIGKEIT: 1 Schnellkochtopf mit 6 Litern (Induktionsboden-Durchmesser: 18 cm), ideal für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten, von Eintöpfen bis zu Desserts
71,68 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf | 6 L |Edelstahl, 2-Stufen-Garregler | hochwertiger | Silber/Grün
Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf | 6 L |Edelstahl, 2-Stufen-Garregler | hochwertiger | Silber/Grün

  • Speziell auf Gerichte abstimmen dank 2-Stufen-Garregler: Intensivstufe (Fleisch, Fisch bei 117°C) oder Schonstufe (Gemüse, Reis, Kartoffeln bei 112°C)
  • Extrasicher: Mit automatischer Verriegelung beim Öffnen und Schließen; zusätzliche Sicherheit: Dank druckgesteuertem Ventil, Sicherheitsventil und Dichtung
  • Große Kapazität: 6 Liter Fassungsvermögen, kochen für die ganze Familie; für alle Herdarten geeignet: Inklusive Induktion
  • Lieferumfang: Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf 6 Liter, Bedienungsanleitung
  • 7114000485 P2530737 SECURE 5 Neo V2 Schnellkochtopf 6L ohne Korb
79,99 €164,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fisch

Fisch ist ein empfindliches Lebensmittel, das beim Kochen leicht zerfallen kann. Daher solltest du ihn nicht im Schnellkochtopf zubereiten, da der hohe Druck und die schnelle Zubereitungszeit dazu führen können, dass der Fisch zu weich wird oder auseinanderfällt.

Eine schonendere Zubereitungsmethode wie Dünsten oder Braten eignet sich besser für Fisch, um seine zarte Textur und den delikaten Geschmack zu erhalten. Wenn du dennoch Fisch im Schnellkochtopf kochen möchtest, empfehle ich dir, feste Fischsorten wie Lachs oder Thunfisch zu verwenden und die Garzeit zu verkürzen, um ein Zerfallen zu verhindern.

Denke daran, dass die richtige Zubereitung von Fisch entscheidend ist, um ein leckeres und schmackhaftes Gericht zu erhalten. Indem du empfindliche Lebensmittel wie Fisch im Schnellkochtopf meidest, kannst du sicherstellen, dass sie perfekt zubereitet und serviert werden.

Zarte Obstsorten

Zarte Obstsorten wie Erdbeeren, Pfirsiche und Bananen sind definitiv nicht die besten Kandidaten für die Zubereitung im Schnellkochtopf. Diese Früchte sind sehr empfindlich und können leicht zerfallen, wenn sie zu hoher Hitze ausgesetzt werden. Dadurch verlieren sie nicht nur ihre Form, sondern auch ihren Geschmack und ihre Textur.

Wenn du also ein leckeres Dessert oder eine Fruchtbeilage zubereiten möchtest, solltest du lieber auf traditionelle Methoden wie das Dünsten oder Backen zurückgreifen. So kannst du sicherstellen, dass die zarten Früchte ihre süße Note und ihren Saft behalten, ohne zu verkochen oder zu matschig zu werden.

Es ist zwar verlockend, alles schnell und bequem in einem Schnellkochtopf zuzubereiten, aber manchmal lohnt es sich, etwas mehr Zeit und Geduld zu investieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Also, wenn es um empfindliche Lebensmittel wie zarte Obstsorten geht, bleib lieber bei den bewährten Kochmethoden und genieße den vollen Geschmack und die Frische dieser Köstlichkeiten!

Gerichte mit Milchprodukten

Käse

Käse ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Gerichte und verleiht ihnen oft den richtigen Geschmack und die richtige Konsistenz. Wenn es jedoch um die Zubereitung von Speisen in einem Schnellkochtopf geht, solltest du vorsichtig sein, denn Käse neigt dazu, zu schmelzen und sich zu einem klebrigen Brei zu verwandeln. So kannst du beispielsweise Risotto mit Käse nicht im Schnellkochtopf zubereiten, da der Käse zu einem unansehnlichen Klumpen verschmelzen kann. Auch bei Saucen mit Käse solltest du vorsichtig sein, da sie im Schnellkochtopf leicht anbrennen können.

Zum Glück gibt es Alternativen, um den Geschmack von Käse in deinen Schnellkochtopf-Gerichten zu integrieren. Anstatt den Käse direkt in den Schnellkochtopf zu geben, kannst du ihn nach dem Garen als letzte Zutat hinzufügen und vorsichtig unterrühren, bis er geschmolzen ist. Dadurch vermeidest du unappetitliche Klumpen und sicherst dir den vollen Geschmack des Käses. Also, sei vorsichtig, wenn es um die Zubereitung von Käse im Schnellkochtopf geht und genieße deine Gerichte in vollen Zügen!

Sahne

Ein wichtiger Punkt, den du beachten solltest, wenn du Gerichte mit Milchprodukten im Schnellkochtopf zubereiten möchtest, ist die Verwendung von Sahne. Sahne kann beim Kochen im Schnellkochtopf leicht gerinnen, da die hohe Hitze und der Druck den Proteinen in der Sahne zusetzen können. Dadurch kann die Sahne klumpig werden und die Konsistenz deines Gerichts negativ beeinflussen.

Wenn du also ein Rezept mit Sahne im Schnellkochtopf ausprobieren möchtest, empfehle ich dir, die Sahne erst nach dem Kochen hinzuzufügen. Auf diese Weise vermeidest du unerwünschte Veränderungen in deinem Gericht und kannst den vollen Geschmack der Sahne genießen.

Alternativ kannst du auch auf Sauerrahm oder Joghurt als Sahneersatz zurückgreifen, da diese weniger empfindlich auf hohe Hitze reagieren und somit besser für die Zubereitung im Schnellkochtopf geeignet sind. Experimentiere ruhig ein wenig und finde heraus, welche Variation am besten zu deinen Lieblingsgerichten passt. Es lohnt sich, die richtige Balance zu finden, um köstliche Mahlzeiten zu genießen, ohne auf die Vielseitigkeit des Schnellkochtopfs verzichten zu müssen.

Joghurt

Wenn es um die Zubereitung von Gerichten mit Milchprodukten in einem Schnellkochtopf geht, gibt es einige Dinge zu beachten. Ein Produkt, das du besser nicht im Schnellkochtopf verwenden solltest, ist Joghurt.

Joghurt ist ein empfindliches Milchprodukt, das dazu neigt zu gerinnen oder zu trennen, wenn es zu hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Wenn du Joghurt in einem Schnellkochtopf zubereitest, kann dies dazu führen, dass die Konsistenz unangenehm wird und das Gericht letztendlich ungenießbar wird.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Joghurt normalerweise erst nach dem Kochen hinzugefügt wird, um die gewünschte Konsistenz und den Geschmack zu erhalten. Wenn du Joghurt in einem Schnellkochtopf kochst, besteht die Gefahr, dass er sich während des Kochvorgangs zersetzt und das Gericht ruiniert.

Wenn du also Gerichte mit Milchprodukten im Schnellkochtopf zubereitest, solltest du darauf achten, Joghurt erst nach dem Kochen hinzuzufügen, um ein leckeres und gelungenes Gericht zu erhalten.

Gerichte mit starken Gewürzen

Curry

Bei der Zubereitung von Gerichten mit starken Gewürzen wie Curry im Schnellkochtopf ist Vorsicht geboten. Die intensiven Aromen können sich unter dem hohen Druck des Schnellkochtopfs verstärken und überwältigend werden. Oftmals kann der Geschmack zu intensiv werden und die anderen Zutaten überdecken. So kann es passieren, dass das Gericht am Ende zu scharf oder zu würzig ist.

Ein weiterer Faktor, den du beachten solltest, ist die Belastung des Ventils. Gerichte mit starken Gewürzen setzen oft mehr Dampf und Druck im Schnellkochtopf frei, was das Ventil belasten kann. Dies kann zu Problemen bei der Druckregulierung führen und im schlimmsten Fall zu einem unreparierbaren Schaden am Schnellkochtopf führen.

Um solche Probleme zu vermeiden, empfehle ich dir, Gerichte mit starken Gewürzen wie Curry lieber auf herkömmliche Weise zuzubereiten. So kannst du die Gewürze besser kontrollieren und sicherstellen, dass das Essen am Ende perfekt abgeschmeckt ist. Den Schnellkochtopf kannst du dann für andere Gerichte mit weniger intensiven Gewürzen verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die wichtigsten Stichpunkte
Vermeide stark schäumende Lebensmittel.
Vermeide ölige Speisen, die schäumen könnten.
Vermeide Gerichte mit zu hohem Fettgehalt.
Vermeide Lebensmittel mit großer Ausdehnung beim Garen.
Vermeide stark säurehaltige Speisen.
Vermeide Lebensmittel, die schnell zerfallen.
Vermeide Lebensmittel mit großen Mengen an Mehl.
Vermeide Lebensmittel mit hohem Stärkegehalt.
Vermeide alkoholhaltige Speisen.
Vermeide Lebensmittel, die zu schnell verbrennen könnten.
Vermeide Speisen mit zu vielen Gewürzen.
Vermeide Karamellisierung von Zucker im Schnellkochtopf.
Empfehlung
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 6,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 6,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl

  • Inhalt: 1x Dampf-/ Druckkochtopf ohne Einsatz (Volumen 6,5l, Ø 22 cm, Höhe 18,5 cm) mit Deckel, abnehmbarem Deckelgriff und Dichtungsring - Artikelnummer: 0791839990 (Modell 2022)
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 Rostfrei für außergewöhnliche Haltbarkeit und Hygiene, spülmaschinengeeignet. Kunststoff. Dichtungsring und abnehmbarer Deckelgriff sind NICHT spülmaschinengeeignet
  • Der Drucktopf ist für allen Herdarten geeignet - auch Induktion. Der TransTherm-Boden spart dank seiner optimalen Wärmespeicherung Energie während des Kochens. Messskala für einfaches Abmessen
  • Einfache Bedienung durch extragroßes Kochsignal, 2-Stufen-Garregler (Schonstufe 110°C für Gemüse, Fisch; Intensivstufe 119°C für Fleisch, Kartoffeln, Eintöpfe) und integriertem soften Dampfablass
  • Extrasicher: 5-stufiges, TÜV-geprüfte Sicherheitssystem mit Abdampfautomatik. Der kleine Pin ist eine sichtbare Restdruckanzeige und lässt den Topf erst öffnen, wenn er komplett verschwunden ist
135,66 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
BRA Vitesse - Schnellkochtopf mit 6 Litern, hergestellt aus Edelstahl 18/10, mit 2 Kochprogrammen und Öffnungsverriegelungssystem, geeignet für alle Arten von Herdarten
BRA Vitesse - Schnellkochtopf mit 6 Litern, hergestellt aus Edelstahl 18/10, mit 2 Kochprogrammen und Öffnungsverriegelungssystem, geeignet für alle Arten von Herdarten

  • HOCHWERTIGER EDELSTAHL: Die Schnellkochtöpfe sind aus Edelstahl 18/10 gefertigt, um eine längere Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß zu gewährleisten
  • DREIFACHER DIFFUSORBODEN: Diese Technologie ermöglicht eine gleichmäßige Wärmeverteilung für perfektes und effizientes Kochen auf allen Arten von Herden (Induktionsherd, Gas, Glaskeramik und Elektroherd)
  • SCHNELLES UND GESUNDES KOCHEN: Ausgestattet mit einem zweistufigen Druckregler und einem Druckentlastungsgerät, das die Kochzeit erheblich verkürzt und gleichzeitig die Nährstoffe und Aromen erhält
  • ERWEITERTE SICHERHEIT: Sie verfügen über 3 Drucksicherheitssysteme und ein Öffnungssperrsystem, das ein sicheres kulinarisches Erlebnis gemäß den CE-Vorschriften gewährleistet
  • KULINARISCHE VIELSEITIGKEIT: 1 Schnellkochtopf mit 6 Litern (Induktionsboden-Durchmesser: 18 cm), ideal für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten, von Eintöpfen bis zu Desserts
71,68 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
ELO 99389 Schnellkochtopf Praktika XS 2.7 Liter, 18 centimeters, Edelstahl
ELO 99389 Schnellkochtopf Praktika XS 2.7 Liter, 18 centimeters, Edelstahl

  • Edelstahl 18/10,Sicherheitsventil mit Druckablass Ventil Überdrucksicherung im Deckelrand
  • Impactboden zur besseren Energienutzung, zyl. Form mit Spezial Abgießrand
  • Innen feinsatiniert mit Kennzeichnung der max. Einfüllmenge, außen hochglanzpoliert
  • Für alle Herdarten, einschl. Induktion geeignet
  • Edelstahl 18/10,Sicherheitsventil mit Druckablass Ventil Überdrucksicherung im Deckelrand
  • Impactboden zur besseren Energienutzung, zyl. Form mit Spezial Abgießrand
  • innen feinsatiniert mit Kennzeichnung der max. Einfüllmenge, außen hochglanzpoliert
  • TÜV geprüft / GS (Neuste Norm), spülmaschinengeeignet
  • für alle Herdarten, einschl. Induktion geeignet
49,99 €65,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Chili

Chili ist ein beliebtes Gewürz, das vielen Gerichten eine würzige Schärfe verleiht. Allerdings ist Vorsicht geboten, wenn es um die Zubereitung von Chili-Gerichten im Schnellkochtopf geht. Der hohe Druck und die schnelle Kochzeit können dazu führen, dass die Schärfe des Chilis intensiviert wird und das Gericht am Ende zu scharf wird.

Wenn Du also ein Chili-Gericht im Schnellkochtopf zubereiten möchtest, achte darauf, die Menge an Chili entsprechend anzupassen. Ein zu großzügiger Einsatz von Chili kann das Gericht schnell ungenießbar machen. Es ist daher ratsam, vorsichtig mit der Menge umzugehen und gegebenenfalls nach dem Kochen noch nachzuwürzen.

Alternativ kannst Du auch andere Gewürze verwenden, die das Gericht geschmacklich abrunden, ohne es zu überwürzen. Experimentiere ruhig mit verschiedenen Gewürzen und finde die perfekte Balance für Deine Gerichte im Schnellkochtopf. So kannst Du sicherstellen, dass sie nicht nur schnell, sondern auch lecker und gut verträglich sind.

Paprika

Wenn Du gerne Paprika in Deinen Gerichten verwendest, solltest Du darauf achten, dass sie nicht in einem Schnellkochtopf zubereitet werden. Der intensive Geschmack und die starken ätherischen Öle der Paprika können dazu führen, dass sie sich im Schnellkochtopf festsetzen und verbrennen. Dadurch kann nicht nur der Geschmack Deiner Speisen beeinträchtigt werden, sondern auch die Funktionsfähigkeit Deines Schnellkochtopfs kann darunter leiden. Es ist daher ratsam, Gerichte mit Paprika lieber traditionell auf dem Herd zuzubereiten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Alternativ kannst Du Paprika später hinzufügen, nachdem das Gericht im Schnellkochtopf zubereitet wurde. Auf diese Weise kannst Du den intensiven Geschmack der Paprika besser erhalten und vermeiden, dass sie sich im Schnellkochtopf festsetzen. Denke daran, dass es wichtig ist, die Anweisungen Deines Schnellkochtopfs zu befolgen und bei der Zubereitung von Speisen mit starken Gewürzen vorsichtig zu sein. So steht einem gelungenen Kocherlebnis nichts im Weg!

Lebensmittel mit hohem Fettgehalt

Frittierte Lebensmittel

Beim Kochen mit einem Schnellkochtopf ist es wichtig, bestimmte Lebensmittel zu vermeiden, die einen hohen Fettgehalt haben. Dazu gehören auch frittierte Lebensmittel. Auch wenn es verlockend sein mag, Pommes, Chicken Nuggets oder andere frittierte Leckereien im Schnellkochtopf zuzubereiten, solltest Du davon absehen.

Der Grund dafür ist einfach: Frittierte Lebensmittel haben bereits einen hohen Fettgehalt und werden durch den Druck im Schnellkochtopf noch weiter durchtränkt. Dadurch wird das Gericht nicht nur ungesund, sondern kann auch die Funktionsweise des Schnellkochtopfs beeinträchtigen.

Die zusätzliche Menge an Fett kann dazu führen, dass sich der Druck im Topf ungleichmäßig aufbaut, was zu unerwünschten Ergebnissen führen kann. Außerdem kann das Fett die Ventile des Schnellkochtopfs verstopfen und die Sicherheit des Geräts gefährden.

Daher ist es ratsam, frittierte Lebensmittel lieber auf konventionelle Weise zuzubereiten, um das beste Ergebnis zu erzielen und die Langlebigkeit Deines Schnellkochtopfs zu gewährleisten.

Schweinefleisch

Bei der Verwendung von Schweinefleisch im Schnellkochtopf musst du besonders vorsichtig sein. Denn Schweinefleisch enthält einen hohen Fettanteil, der beim Kochen im Schnellkochtopf zu unerwünschten Problemen führen kann. Das Fett kann sich zum Beispiel nicht richtig auflösen und sich in der Ventilöffnung ablagern, was zu einem ungleichmäßigen Druckabbau während des Kochvorgangs führen kann.

Außerdem kann das Fett bei hohen Temperaturen im Schnellkochtopf leicht verbrennen und einen unangenehmen Geschmack in deinem Gericht hinterlassen. Deshalb ist es ratsam, Schweinefleisch vor dem Kochen im Schnellkochtopf sorgfältig zu entfetten und nur mageres Fleisch zu verwenden. Alternativ kannst du auch auf andere Fleischsorten wie Huhn oder Rind ausweichen, die weniger Fett enthalten und sich besser für die Zubereitung im Schnellkochtopf eignen. So kannst du sicherstellen, dass deine Gerichte im Schnellkochtopf immer gelingen und köstlich schmecken.

Fast Food Gerichte

Wenn du einen Schnellkochtopf benutzt, solltest du Lebensmittel mit einem hohen Fettgehalt vermeiden. Das betrifft auch Fast Food Gerichte, die oft reich an ungesunden Fetten sind. Selbst wenn du denkst, dass du deine Lieblingsburger oder Pommes schnell und einfach zubereiten kannst, solltest du lieber darauf verzichten.

Fast Food Gerichte enthalten in der Regel viele gesättigte und Transfette, die nicht nur ungesund sind, sondern auch die Funktion deines Schnellkochtopfs beeinträchtigen können. Diese Fette können sich in den Ventilen und Dichtungen des Topfes ablagern und die Wirksamkeit des Geräts beeinträchtigen. Zudem kann das Fettanteil dazu führen, dass die Lebensmittel im Schnellkochtopf schneller anbrennen oder Haftung an der Innenfläche des Topfes bekommen.

Es ist daher wichtig, beim Kochen im Schnellkochtopf auf Lebensmittel mit einem hohen Fettgehalt zu verzichten, um die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit deines Küchengeräts zu erhalten. Es ist besser, gesündere Optionen zu wählen und deinen Schnellkochtopf für die Zubereitung von nährstoffreichen Mahlzeiten zu nutzen.

Speisen mit großer Menge an Schaumstoff

Empfehlung
Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf | 6 L |Edelstahl, 2-Stufen-Garregler | hochwertiger | Silber/Grün
Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf | 6 L |Edelstahl, 2-Stufen-Garregler | hochwertiger | Silber/Grün

  • Speziell auf Gerichte abstimmen dank 2-Stufen-Garregler: Intensivstufe (Fleisch, Fisch bei 117°C) oder Schonstufe (Gemüse, Reis, Kartoffeln bei 112°C)
  • Extrasicher: Mit automatischer Verriegelung beim Öffnen und Schließen; zusätzliche Sicherheit: Dank druckgesteuertem Ventil, Sicherheitsventil und Dichtung
  • Große Kapazität: 6 Liter Fassungsvermögen, kochen für die ganze Familie; für alle Herdarten geeignet: Inklusive Induktion
  • Lieferumfang: Tefal P2530737 Secure 5 Neo Schnellkochtopf 6 Liter, Bedienungsanleitung
  • 7114000485 P2530737 SECURE 5 Neo V2 Schnellkochtopf 6L ohne Korb
79,99 €164,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 4,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl
WMF Perfect One Pot Schnellkochtopf Induktion 4,5l, Dampfkochtopf, großes Kochsignal, 2 Kochstufen, abnehmbarer Deckelgriff, Cromargan Edelstahl

  • Inhalt: 1x Dampf-/ Druckkochtopf ohne Einsatz (Volumen 4,5l, Ø 22 cm, Höhe 18,3 cm, Höhe Topf 13,5 cm) mit Deckel, abnehmbarem Deckelgriff und Dichtungsring - Artikelnummer: 0791829990 (Modell 2022)
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 Rostfrei für außergewöhnliche Haltbarkeit und Hygiene, spülmaschinengeeignet. Kunststoff. Dichtungsring und abnehmbarer Deckelgriff sind NICHT spülmaschinengeeignet
  • Der Drucktopf ist für allen Herdarten geeignet - auch Induktion. Der TransTherm-Boden spart dank seiner optimalen Wärmespeicherung Energie während des Kochens. Messskala für einfaches Abmessen
  • Einfache Bedienung durch extragroßes Kochsignal, 2-Stufen-Garregler (Schonstufe 110°C für Gemüse, Fisch; Intensivstufe 119°C für Fleisch, Kartoffeln, Eintöpfe) und integriertem soften Dampfablass
  • Extrasicher: 5-stufiges, TÜV-geprüfte Sicherheitssystem mit Abdampfautomatik. Der kleine Pin ist eine sichtbare Restdruckanzeige und lässt den Topf erst öffnen, wenn er komplett verschwunden ist
99,99 €179,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Instant Pot Duo 7-in-1 Smart Cooker 5,7 L - Schnellkochtopf, Schongarer, Reiskocher, Sautierpfanne, Joghurtbereiter, Dampfgarer und Speisewärmer, Schwarz/Rostfreier Stahl
Instant Pot Duo 7-in-1 Smart Cooker 5,7 L - Schnellkochtopf, Schongarer, Reiskocher, Sautierpfanne, Joghurtbereiter, Dampfgarer und Speisewärmer, Schwarz/Rostfreier Stahl

  • GESUNDES GAREN MIT KONSTANTEN ERGEBNISSEN: Der Instant Pot Duo passt Druck, Temperatur, Zeit und Hitze individuell an und gart Speisen bis zu 70 % schneller als üblich - mit köstlichen Ergebnissen
  • EINFACH UND ANPASSBAR: Der Instant Pot Duo kann sich merken, wie Sie kochen und welche intelligenten Programme Sie häufig verwenden. So können Sie sich während des Kochens um andere Dinge kümmern
  • 13 INTELLIGENTE PROGRAMME AUF KNOPFDRUCK: Suppe / Brühe, Fleisch / Eintopf, Bohnen / Chili, Schongaren, Sautieren, Reis, Porridge, Dämpfen, Joghurt, Mehrkorn und Geflügel. Warmhalten und Schnellkochen
  • GROSSZÜGIGES FASSUNGSVOLUMEN VON 5,7 L: Perfekt zum Kochen von bis zu 5 Gerichten auf einmal, ersetzt mehrere Küchengeräte!
  • NOCH EINFACHER ZU BEDIENEN: Lassen Sie den Dampf mit einem einfachen, sicheren Druck auf die Schnellablass-Taste ab, mit minimaler Verschmutzung und einfacher Reinigung
83,83 €99,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eierspeisen

Wenn du Eierspeisen im Schnellkochtopf zubereitest, solltest du vorsichtig sein, da sie dazu neigen, stark zu schäumen. Das Garen von Eierspeisen wie Omeletts oder Rühreiern kann zu einer großen Menge an Schaum führen, der leicht den Druckventil des Schnellkochtopfs verstopfen kann. Dadurch steigt der Druck im Inneren des Topfs und es besteht die Gefahr einer Explosion.

Um das Risiko zu minimieren, empfehle ich dir, Eierspeisen nur unter geringem Druck und Kontrolle des Schaums zuzubereiten. Verwende weniger Flüssigkeit als normalerweise angegeben und beobachte den Topf während des Garvorgangs genau. Wenn sich zu viel Schaum bildet, öffne den Topf vorsichtig, um den Druck abzulassen und rühre die Eierspeisen um, um den Schaum zu reduzieren.

Es ist wichtig, beim Kochen mit dem Schnellkochtopf immer aufmerksam zu sein und sich der potenziellen Gefahren bewusst zu sein. Behalte Eierspeisen im Auge und handle sofort, wenn sich zu viel Schaum bildet, um Unfälle zu vermeiden.

Häufige Fragen zum Thema
Welche Arten von Speisen können im Schnellkochtopf zubereitet werden?
Die meisten Fleischsorten, Gemüse, Suppen und Eintöpfe eignen sich gut für die Zubereitung im Schnellkochtopf!
Kann ich Reis im Schnellkochtopf kochen?
Ja, Reis ist ideal für die Zubereitung im Schnellkochtopf und wird schnell und gleichmäßig gegart!
Kann ich Nudeln im Schnellkochtopf kochen?
Ja, Nudeln können im Schnellkochtopf gekocht werden, jedoch ist Vorsicht geboten, damit sie nicht verkochen!
Kann ich Milchprodukte im Schnellkochtopf verwenden?
Milchprodukte wie Sahne oder Käse sollten erst nach dem Kochen hinzugefügt werden, da sie beim Druckabbau gerinnen können!
Kann ich empfindliche Gemüsearten im Schnellkochtopf zubereiten?
Ja, empfindliche Gemüsearten wie Spinat oder Spargel können im Schnellkochtopf zubereitet werden, jedoch nur sehr kurz!
Kann ich Braten im Schnellkochtopf zubereiten?
Braten können im Schnellkochtopf zubereitet werden, aber sie benötigen etwas mehr Zeit und Flüssigkeit als andere Gerichte!
Kann ich Fisch im Schnellkochtopf zubereiten?
Fisch kann im Schnellkochtopf zubereitet werden, aber Vorsicht ist geboten, da er sehr schnell gar wird!
Kann ich Knochenbrühe im Schnellkochtopf machen?
Ja, Knochenbrühe ist ideal für die Zubereitung im Schnellkochtopf, da der Druck alle Aromen schnell extrahiert!
Kann ich Gebäck im Schnellkochtopf backen?
Nein, Gebäck oder Kuchen sollten nicht im Schnellkochtopf zubereitet werden, da sie nicht die gewünschte Konsistenz bekommen!
Kann ich Joghurt im Schnellkochtopf herstellen?
Ja, Joghurt kann im Schnellkochtopf hergestellt werden, aber es bedarf einer speziellen Technik und Ausstattung!

Soufflés

Soufflés sind delikate und luftige Desserts, die normalerweise im Ofen gebacken werden. Durch die empfindliche Natur des Soufflés und die große Menge an Schaumstoff, die bei der Zubereitung entsteht, sollte man sie nicht im Schnellkochtopf zubereiten. Warum? Nun, beim Kochen unter Druck im Schnellkochtopf kann sich der Schaumstoff des Soufflés nicht richtig stabilisieren und das Ergebnis wird wahrscheinlich ein eingefallenes, matschiges Desaster sein. Stell dir die Enttäuschung vor, wenn du deinen Gästen ein Soufflé servierst, das nicht die gewünschte luftige Konsistenz hat!

Gib deinem Soufflé die Zeit und den Raum, den es im Ofen braucht, um sich langsam und gleichmäßig zu entfalten. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass du ein perfektes Soufflé servierst, das deine Gäste beeindrucken wird. Also, wenn du vorhast, ein Soufflé zu machen, lass den Schnellkochtopf im Schrank und vertraue auf die traditionelle Backmethode im Ofen. Dein Soufflé wird es dir danken!

Cremige Desserts

Wenn du cremige Desserts zubereiten möchtest, solltest du darauf achten, dass diese nicht in einem Schnellkochtopf landen. Warum das so ist? Ganz einfach: Cremige Desserts wie Pudding, Creme Brulée oder Schokoladenmousse enthalten oft Zutaten wie Milch, Sahne oder Eier, die dazu neigen, stark zu schäumen, wenn sie erhitzt werden.

Das Problem dabei ist, dass der Schaumstoff, der sich bildet, den Auslassventil des Schnellkochtopfs verstopfen und somit den Druckabbau während des Garvorgangs behindern kann. Dadurch steigt das Risiko einer Überdrucksituation und somit potenziell gefährlichen Unfällen.

Deshalb ist es ratsam, cremige Desserts auf traditionelle Weise in einem regulären Topf oder einem Wasserbad zuzubereiten, um sicherzugehen, dass du sie ohne Risiken genießen kannst. Auch wenn es verlockend sein mag, die Zubereitungszeit zu verkürzen, solltest du bei diesen delikaten Speisen lieber auf Nummer sicher gehen. Deinem Gaumen und deiner Sicherheit zuliebe.

Gerichte mit empfindlichen Gemüsesorten

Spinat

Spinat ist ein sehr empfindliches Gemüse, das Du lieber nicht im Schnellkochtopf zubereiten solltest. Der hohe Druck und die schnelle Zubereitungszeit können dazu führen, dass der Spinat seinen Nährstoffgehalt verliert und matschig wird. Außerdem kann es passieren, dass der Spinat bitter wird, wenn er unter Druck gekocht wird.

Wenn Du Spinat kochen möchtest, ist es besser, ihn auf traditionelle Weise zu garen, zum Beispiel in einem Topf oder Dampfgarer. So behält er seine knackige Konsistenz und seinen vollen Geschmack.

Alternativ könntest Du den Spinat auch roh essen, zum Beispiel als Salat oder in einem Smoothie. So kommst Du in den Genuss aller Nährstoffe, die der Spinat zu bieten hat, ohne dass sie durch das Kochen verloren gehen.

Also, wenn es um Spinat geht, lass lieber den Schnellkochtopf im Schrank und wähle eine schonende Zubereitungsmethode, um den vollen Genuss dieses gesunden Gemüses zu erleben.

Zucchini

Eine Gemüsesorte, die du besser nicht im Schnellkochtopf zubereitest, ist die Zucchini. Dieses zarte Gemüse benötigt eine sanfte Kochmethode, um seine Textur und seinen Geschmack zu bewahren. Im Schnellkochtopf wird die Zucchini oft sehr weich und matschig, was nicht gerade appetitlich ist.

Wenn du wirklich Zucchini in deinem Schnellkochtopf zubereiten möchtest, solltest du darauf achten, sie nur kurz zu garen und sie am besten in größere Stücke zu schneiden. Auf diese Weise wird das Gemüse weniger zerfallen und behält mehr von seinem Biss.

Alternativ kannst du die Zucchini auch nach dem eigentlichen Kochvorgang hinzufügen, wenn das Gericht bereits fertig ist. Auf diese Weise behält die Zucchini ihre Frische und ihre Konsistenz.

Also: Wenn du empfindliche Gemüsesorten wie Zucchini zubereiten möchtest, sei lieber vorsichtig und vermeide es, sie zu lange im Schnellkochtopf zu lassen. Dein Gaumen wird es dir danken!

Spargel

Eine Gemüsesorte, die besonders empfindlich auf hohe Temperaturen reagiert, ist Spargel. Da Spargel sehr zart und bissfest sein soll, ist es wichtig, ihn schonend zu garen. Wenn du Spargel im Schnellkochtopf kochst, besteht die Gefahr, dass er zu weich und matschig wird. Dies liegt daran, dass der Druck im Schnellkochtopf dazu führen kann, dass das Gemüse schneller zerfällt.

Um sicherzustellen, dass dein Spargel perfekt gegart ist, empfehle ich dir, ihn lieber auf herkömmliche Weise zuzubereiten. Koche ihn sanft in einem Topf mit Wasser oder dünste ihn kurz, um seine zarte Textur zu bewahren. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass dein Spargel seine optimale Konsistenz und seinen vollen Geschmack behält.

Es lohnt sich also, bei empfindlichen Gemüsesorten wie Spargel auf den Schnellkochtopf zu verzichten und lieber traditionelle Garmethoden zu verwenden. So kommst du in den Genuss von köstlichem und perfekt gegartem Gemüse, das dich und deine Gäste begeistern wird.

Fazit

Denk immer daran, dass nicht alle Speisen für den Schnellkochtopf geeignet sind. Vermeide es, Lebensmittel wie Milchprodukte, Reis, Nudeln oder fettige Gerichte in einem Schnellkochtopf zuzubereiten, um Unfälle oder unerwünschte Ergebnisse zu vermeiden. Wähle stattdessen Lebensmittel wie Fleisch, Gemüse, Hülsenfrüchte und Suppen, die sich perfekt für die Zubereitung im Schnellkochtopf eignen. Wenn du diese Tipps beachtest, wirst du nicht nur sicher kochen, sondern auch köstliche Mahlzeiten genießen können. Denke also daran, die richtigen Lebensmittel zu wählen, um das Beste aus deinem Schnellkochtopf herauszuholen!